Exklusives Wohnen am Gendarmenmarkt

Preis: 449.000 €
Exklusives Wohnen am Gendarmenmarkt

Details

Erstellt
vor 346 Tagen
Kategorie
Wohnung kaufen
Ort
Berlin
Wohnfläche
41.79 m²
Zimmer
1
Wohnungstyp
Etagenwohnung

Beschreibung

Preisinformation: 1 Tiefgaragenstellplatz

Lage: Der Ortsteil Mitte umfasst einen großen Teil der historischen Stadtteile und des Kerngebiets des alten Berlins. Hier liegt das östliche Zentrum der deutschen Hauptstadt mit den ehemaligen Stadtkernen von Alt-Berlin und Cölln, dem Brandenburger Tor, der Straße Unter den Linden, der Humboldt-Universität, der Museumsinsel und dem Fernsehturm. In Mitte befinden sich zahlreiche Einrichtungen des Bundes, der Berliner Senat im Roten Rathaus und das Abgeordnetenhaus von Berlin im Preußischen Landtag sowie zahlreiche Botschaften. Bis zur Verwaltungsreform im Jahr 2001 war der Ortsteil ein eigener Bezirk. Der Ortstteil Mitte hat 93.144 Einwohner uns ist damit der zweitbevölkerungsreichste Ortsteil des Bezirks.

Als sichtbare Landmarke stellt der Berliner Fernsehturm in der Nähe des Alexanderplatzes das Zentrum von Berlin-Mitte dar, an dessen Fuß das Rote Rathaus steht. Beginnend mit der Schlossbrücke befinden sich an der Prachtstraße Unter den Linden zahlreiche Gebäude: Das Kronprinzenpalais, die Staatsoper, die Neue Wache und die Humboldt-Universität. Das Brandenburger Tor bildet am Pariser Platz die Grenze zum Großen Tiergarten. Auf der Museumsinsel befindet sich die historische Keimzelle der Berliner Museumslandschaft und mit folgenden Museen: Alte Nationalgalerie, Pergamonmuseum, Altes Museum, Bode-Museum und Neues Museum. Weitere bedeutende Museen in Mitte sind das Deutsche Historische Museum im Zeughaus, das Museum für Naturkunde und das Märkische Museum. Als bedeutende Bauten stehen am Gendarmenmarkt der Deutsche und der Französische Dom. Im Bereich der Friedrichstraße und der Oranienburger Straße finden sich der Friedrichstadt-Palast und die Neue Synagoge sowie die Hackeschen Höfe.

Als Sakralbauten sind folgende bekannt: Berliner Dom, Evangelisch-Lutherische Kirche Berlin, Französische Friedrichstadtkirche, Friedrichswerdersche Kirche (heute: Schinkelmuseum), Nikolaikirche, Sankt-Hedwigs-Kathedrale, Marienkirche, Sankt-Michael-Kirche, Sophienkirche, Parochialkirche, Französischer Dom, Deutscher Dom (heute: Museum der Geschichte der Demokratie in Deutschland), Kapelle der Versöhnung und die Zionskirche. Folgende Theater sind in Mitte ansässig: das Berliner Ensemble, das Deutsche Theater, die Volksbühne, die Komische Oper, das Konzerthaus, der Friedrichstadt-Palast, das Varietétheater Chamäleon in den Hackeschen Höfen, das Kabarett Die Distel sowie das Maxim-Gorki-Theater/Sing-Akademie, das Theaterhaus Berlin Mitte als zentraler Produktions- und Kommunikationsort für freie darstellende Künste und das Kleine Theater Berlin-Mitte. Überregionales Medien- und Theaterfestival ist das jährlich stattfindende Neuropolis.

Darüber hinaus besitzt Mitte weitere erwähnenswerte Bauten und Anlagen: Das St.-Hedwig-Krankenhaus von 1846, die Charité, den Dorotheenstädtischen, den Invalidenfriedhof und den Jüdischen Friedhof, das Nikolaiviertel sowie das Scheunenviertel.

In Ost-West-Richtung verläuft die 1882 fertiggestellte Berliner Stadtbahn auf gemauerten Viaduktbögen und Brücken durch die Stadtmitte. Regionalbahnhöfe sind Alexanderplatz und Friedrichstraße. Bis 1990 war der Bahnhof Friedrichstraße Grenzbahnhof zwischen Ost- und West-Berlin. Die Züge aus dem Ost- und Westnetz endeten auf getrennten Bahnsteigen, alle Fernzüge in die Bundesrepublik hielten hier und wurden kontrolliert. Die Züge der unterirdischen Nord-Süd-S-Bahn hielten am Tiefbahnsteig zum Umstieg für Fahrgäste aus West-Berlin zur U-Bahn-Linie U6 und zur S-Bahn Richtung Westen. Für Ost-Berliner und DDR-Bürger ohne Visum war dieser Bahnsteig und auch der U-Bahnhof nicht erreichbar. Seit der politischen Wende fährt die S-Bahn wieder durchgehend.
Ausstattung: - 6. Obergeschoss
- ein Zimmer, ca. 42 m²
- bezugsfrei
- helles Wohn-/ Schlafzimmer
- Bodenbelag: Räuchereichenparkett
- modernes Bad mit Dusche
- offene Küche mit vollausgestatteter EBK
- sehr gepflegter Zustand
- Garagenstellplatz und Kellerabteil
- Aufzug vorhanden (2017 modernisiert)
- Mehrfamilienhaus aus dem Jahr 1999
- 46 Wohneinheiten
- Gemeinschaftseigentum in hervorragendem Zustand
Objekt: Bei der angebotenen Immobilie handelt es sich um eine bezugsfreie ca. 42 m² große 1-Zimmer Eigentumswohnung nebst Badezimmer und offener Einbauküche in exklusivster Lage von Berlin-Mitte.

Die Wohnung befindet sich im 6. Obergeschoss eines im Jahr 1996 erbauten Mehrfamilienhauses, gelegen im sogenannten "Hofgarten am Gendarmenmarkt" oder auch dem Quartier 208. Vorwiegend durch verschiedene namhafte Eigentümer bewohnt, oder auch für bedeutende Firmen als repräsentable Büroflächen genutzt, befindet sich dieses Objekt zwischen der Friedrichstraße im Westen, der Französischen Straße im Süden, der Behrenstraße im Norden und der Charlottenstraße im Osten. Durch eine zimmerbreite Fensterfläche (Zweischeiben-Isolierglas) im Wohn- und zeitgleich Schlafzimmer wird die Wohnung ausgiebig belichtet, wodurch zudem das hochwertige Räuchereichenparkett noch deutlicher zum Vorschein kommt. Die Küchenzeile befindet sich integriert in einem Schrank und kann je nach Geschmack geschlossen oder geöffnet werden. Das Badezimmer ist deckenhoch mit seidenmatt weißen Fliesen des Fabrikats Villeroy & Boch gefliest. Ausgestattet mit einem wandhängendem WC, Handtuchheizkörper, Waschtisch mit Granitplatte sowie einer Dusche. Neben einem zur Wohnung zugeordnetem Kellerabteil befindet sich im Flur ein in die Wand integrierter Schrank, der zusätzlichen Stauraum schafft. Des Weiteren ist der Einheit ein Tiefgaragenstellplatz zugeordnet, der die Wohnqualität in der Lage nochmals unterstreicht. Dieser ist über einen der zwei Aufzüge, welche im Jahr 2017 modernisiert wurden, erreichbar. Der andere Aufzug verkehrt ausschließlich zwischen dem Erdgeschoss und den Obergeschossen.

Das Hausgeld beläuft sich auf monatliche 256,91 EUR inkl. dem Stellplatz.

Abgerundet wird dieser positive Ersteindruck durch die exquisite Lage der Einheit. So liegt beispielsweise der bundesweit bekannte Gendarmenmarkt direkt um die Ecke. Weitere nennenswerte Sehenswürdigkeiten, wie das Brandenburger Tor, der Bebelplatz, der Berliner Dom oder die parallel verlaufende Straße "Unter den Linden" sind in nur wenigen Minuten zu erreichen. Dementsprechend sind diverse Einkaufsmöglichkeiten, beliebte Bars, Restaurants in direkter Umgebung vorzufinden. Trotz der sehr zentralen Lage, ist durch die Zweischeiben-Isolierglas-Fenster in der Wohnung von dem "treiben" der Innenstadt Berlins nichts zu hören. Des Weiteren besticht die Wohnung durch eine Top-Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr. So ist die U-Bahn-Station "Französische Straße" (U6; Bus 147) in ca. einer Minute zu Fuß zu erreichen und bringt Sie in weniger als 20 Minuten zum Berliner Hauptbahnhof oder in ca. 10 Minuten zum Alexanderplatz.

Zusammengefasst handelt es sich bei diesem Immobilienangebot um eine sehr exklusive Eigentumswohnung in einer repräsentativen Lage von Berlin-Mitte. Aufgrund der Nähe zur Humboldt-Universität ist diese Wohnung auch sehr gut für einen Dozenten geeignet. Die Botschaften der führenden Staaten dieser Welt sind in fußläufiger Entfernung zu erreichen.
Stichworte: Tiefgarage vorhanden, Gesamtfläche: 41,79 m², Anzahl der Badezimmer: 1
Provision: 7,14% inkl. 19% MwSt.


Ähnliche Anzeigen