RARITÄT IN ALSTERNÄHE - EXKLUSIVE EIGENTUMSWOHNUNG IN TRAUMHAFTER STADTVILLA IN HH-ROTHERBAUM

Preis: 659.000 €
RARITÄT IN ALSTERNÄHE - EXKLUSIVE EIGENTUMSWOHNUNG IN TRAUMHAFTER STADTVILLA IN HH-ROTHERBAUM

Details

Erstellt
vor 228 Tagen
Kategorie
Wohnung kaufen
Ort
Hamburg
Wohnfläche
49.00 m²
Zimmer
1

Beschreibung

Lagebeschreibung: Umgeben von der pulsierenden Urbanität der Großstadt bieten die Straßenzüge östlich der Rothenbaumchaussee ein exklusives Umfeld der Ruhe und Behaglichkeit in unmittelbarer Nähe der berühmten Hamburger Außenalster. Diese Zentralität und gleichzeitig ruhig gelegene Straße garantiert einen Wohnkomfort der Extraklasse. Die Feldbrunnenstraße zählt somit zu den exklusivsten Straßen der Hansestadt. Prachtvolle Stadtvillen aus der Gründerzeit sowie ein herrlicher alter Baumbestand prägen das Straßenbild. Das bekannte Elysée-Hotel mit dem angrenzenden Moorweidenpark befinden sich nur wenige Meter weit entfernt. Die berühmten innerstädtischen Parkanlagen „Planten & Blomen“ mit den weitläufigen und kunstvoll angelegten Grünflächen und zahlreichen Cafés laden zu ausgedehnten Spaziergängen ein. Das unmittelbare Umfeld verfügt über eine Vielzahl an exklusiven Restaurants, Hotels, Museen und Schulen. Die direkte Nähe zur Hamburger Innenstadt mit ihrem reichhaltigen Angebot an Einkaufsmöglichkeiten garantiert kurze Wege.

Die Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr ist durch diverse Buslinien sowie dem nahgelegenen S-Bahnhof Dammtor gegeben.
Gebäude: Bei dem Objekt Feldbrunnenstraße 54 handelt es sich um eine Rotklinker-Stadtvilla, die im Jahre 1906 durch die Architekten Lundt & Kallmorgen geplant und erbaut wurde. Max Georg Werner Kallmorgen war ein sehr bekannter Hamburger Architekt, der Theaterbauten (u. a. das Thalia-Theater), öffentliche Gebäude (u. a. das Oberlandesgericht), Geschäftshäuser und Wohnsiedlungen entworfen hat.

Das epochale Erscheinungsbild ist maßgeblich für die Baugattung der vornehmen Stadtteile westlich der Außenalster.

Das Objekt wurde 1941 an das italienische Konsulat verkauft und bis vor einigen Jahren auch als solches genutzt.

Diese Stadtvilla bildet ein geschlossenes Ensemble mit dem angrenzenden Gebäude der Feldbrunnenstraße 52. Ein großzügiger Garten, der über einen alten Baumbestand verfügt, befindet sich auf der Rückseite des Gebäudes. Weiterhin ist eine Einzelgarage auf der Rückseite des Gebäudes vorhanden.

Das Objekt wird sich durch eine zeitlose Eleganz mit moderner und eigenständiger Ausstrahlung auszeichnen. Um ein Ambiente zu schaffen, das höchsten Ansprüchen gerecht wird, wird ein besonderes Augenmerk auf die Ausstattung auf höchstem technischen Niveau gelegt, die sich bis ins kleinste Detail widerspiegelt. Ein Fahrstuhl ist selbstverständlich vorhanden.

Diese Immobilie ist im Verzeichnis der „erkannten Denkmäler“ nach § 7 A Hamburgisches Denkmalschutzgesetz gelistet.

Die Beheizung erfolgt über Fernwärme.
Ausstattung: Hier wird sich klassischer Charme mit den technischen Finessen der Gegenwart vereinen. Im Zuge der Gesamtrenovierung und der damit verbundenen Neukonzipierung jeder Etage wird die Möglichkeit geboten, individuelle Wohnungsvariationen zu realisieren. Die großzügig geschnittenen Wohnungen bieten mit ihrer Ausstattung einen Komfort der Extraklasse. Die Wohnungsgrößen variieren von ca. 49 m² bis ca. 270 m² mit 1 bzw. 5 Zimmern. Alle Einheiten verfügen über eine Terrasse bzw. Balkone.

Das passende Wohlfühlambiente bieten elegante Kassettentüren mit edlen Beschlägen, geputzte Wände, die klassisch aufbereiteten Fensterelemente sowie ein massives Eichenparkett. Sämtliche Bäder und WC‘s werden mit Feinstein belegt und als harmonischer Kontrast zu den modernen Designobjekten namhafter Hersteller stehen.

Der Wohnung Nr. 1 im Hochparterre/Souterrain wird der gesamte Ostgarten als Sondernutzungsrecht zugeteilt. Gleiches gilt für die Bestandsgarage, die sich im hinteren Teil des Grundstücks befindet.

Weitere Details zur Ausstattung können Sie der Baubeschreibung entnehmen.
Courtage: Die Courtage in Höhe von 6,25 % inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer auf den Kaufpreis ist mit dem Zustandekommen des Kaufvertrages (notarieller Vertragsabschluss) verdient und fällig. Die Vermittelnden und/oder Nachweisenden, ULI VOGELER GmbH und ggfs. deren Beauftragter erhalten einen unmittelbaren Zahlungsanspruch gegenüber dem Käufer (Vertrag zugunsten Dritter, § 328 BGB).
Sonstiges: Alle Angaben sind ohne Gewähr und basieren ausschließlich auf den Angaben und Informationen, die uns von unserem Auftraggeber zur Verfügung gestellt wurden. Wir übernehmen keine Gewähr für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität dieser Angaben. Grunderwerbsteuer, Notar- und Gerichtskosten sind vom Käufer zu tragen. Irrtum und Zwischenverkauf vorbehalten.
Geldwäschegesetz: Zur Verhinderung von Geldwäsche, sind wir als Immobilienmakler nach § 2 Absatz 1 Nr. 10 Geldwäschegesetz (GwG) verpflichtet, die Identität unserer Kunden festzustellen, bevor ein mündlicher oder schriftlicher Maklervertrag abgeschlossen wird, spätestens jedoch, wenn wir zum ersten Mal mit Ihnen zusammen treffen. Bei natürlichen Personen benötigen wir eine Kopie des Personalausweises. Ist der Vertragspartner eine juristische Person, nehmen wir Einsicht in das Handelsregister und identifizieren den wirtschaftlich Berechtigten mittels Einsicht in die Gesellschafterliste. Diese Daten müssen von uns fünf Jahre archiviert werden. Gemäß § 4 Abs. 6 GwG sind auch Sie als Vertragspartner verpflichtet, uns die entsprechenden Auskünfte mitzuteilen und den Ausweis bzw. die erforderlichen Unterlagen zur Überprüfung vorzulegen. Wir bitten Sie, uns hierbei zu unterstützen.
Provision: 6,25 % inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer auf den Kaufpreis


Ähnliche Anzeigen