Schick wohnen auf 2 Ebenen: lichtdurchflutet, modern, topgepflegt, Dachterrasse, Loggia, Stellplatz

Preis: 648.000 €
Schick wohnen auf 2 Ebenen: lichtdurchflutet, modern, topgepflegt, Dachterrasse, Loggia, Stellplatz

Details

Erstellt
vor 212 Tagen
Kategorie
Wohnung kaufen
Ort
Köln
Wohnfläche
137.00 m²
Zimmer
4
Wohnungstyp
Maisonette

Beschreibung

Preisinformation: 1 Tiefgaragenstellplatz

Lage: Niehl, ein ehemaliges Fischer- und Bauerndorf am Rhein, ist heute ein Stadtteil im linksrheinischen Norden von Köln (Stadtbezirk Nippes), der vor allem für seine Industrie und seinen Hafen bekannt ist. Dennoch wird Niehl auch als Wohngegend sehr geschätzt.
Den Industrieansiedlungen im Norden des Stadtteils entsprach eine zunehmende Wohnbebauung im Süden und Westen. In diese beiden Richtungen ist Niehl mit den Nachbarstadtteilen Riehl, Nippes und Weidenpesch übergangslos zusammengewachsen.

Die hier angebotene Wohnung liegt im Niehler Süden, unmittelbar an der Grenze zu Weidenpesch. In der nahen Umgebung findet man viele Einkaufsmöglichkeiten, die bequem zu Fuß oder mit dem Fahrrad erreichbar sind. Im Umkreis von einem Kilometer befinden sich u. a. ein Rewe-Markt, Discounter, mehrere Bäckereien, Metzger, eine Bankfiliale, Friseure, Ärzte, eine Apotheke, Kindergärten und Schulen, mehrere Tankstellen, ein OBI-Baumarkt sowie vielseitige Gastronomie. Auch der jeden Donnerstag stattfindende Wochenmarkt auf dem Parkplatz an der Waldfriedstraße erfreut sich großer Beliebtheit.

Der Stadtteil gilt in Köln als recht beliebt und angesehen und so findet sich hier eine bunte demografische Mischung. Kulturgeschichtlich bietet Niehl vor allem einige schöne alte Kirchen, so unter anderem die im 12. Jahrhundert errichtete Kirche Alt Sankt Katharina - als Wahrzeichen des Ortes im Volksmund liebevoll Niehler Dömchen genannt.

Sowohl das Rheinufer mit den Niehler Rheinauen als auch das Cranach-Wäldchen sind geschätzte Naherholungsziele; der etwa 2,5 km entfernte Zoo samt Flora im benachbarten Riehl, die Pferderennbahn (ca. 270 m) sowie der Nordpark (ca. 800 m) sorgen für weitere Abwechslung in der Freizeitgestaltung.

Verkehrstechnisch ist Niehl durch eine vier- bis sechsspurige Zubringerstraße an die Anschlussstelle Köln-Niehl der A 1 angebunden. In das Stadtzentrum führen die ebenfalls vierspurigen Ausfallstraßen Boltensternstraße und Amsterdamer Straße. Im Süden des Stadtteils gelangt man über die Mülheimer Brücke auf das rechte Rheinufer.

In etwa 200 m Entfernung liegt die Bushaltestelle Drosselweg der Linie 147 (Richtung Niehl bzw. Richtung Neusser Straße/Gürtel). Die Haltestelle Nesselrodestraße der Stadtbahn befindet sich ca. 400 m von der Wohnanlage entfernt. Von hier gelangt man mit der Linie 16 in 7 Minuten zum Ebertplatz und in 10 Minuten zum Breslauer Platz/Hauptbahnhof.
Objekt: Die helle, großzügig geschnittene 3 ½-Zimmer-Maisonettewohnung liegt in Dach- und Galeriegeschoss eines gepflegten Wohn- und Geschäftshauses. Dieses gehört zu einem von viel Grün eingerahmten Wohnkomplex, bestehend aus zwei versetzt angeordneten Häusern mit insgesamt 24 Wohn- und 2 Gewerbeeinheiten (Physiotherapie-Praxis und Nachhilfeverein). Der Anteil der von Eigentümern bewohnten Einheiten liegt bei 77 %.

Erreichbar über das Treppenhaus bietet sich Ihnen ein individuelles Wohndomizil von gut 137 m² auf zwei Ebenen, inklusive dreiseitig umlaufender Dachterrasse und Loggia in sonnenverwöhnter Südwest-Ausrichtung, offener Treppe, zwei Bädern und ausgezeichneten Lichtverhältnissen.

Die erste Wohnebene beherbergt die Diele, einen Vorrats- und einen Abstellraum, ein Duschbad, den lichtdurchfluteten Wohn-/Essbereich mit Zugang zur Dachterrasse, die Küche sowie ein Schlaf- oder Arbeitszimmer.
2013 erfolgte eine Komplettsanierung der Dachterrasse. Diese bietet nicht nur verschiedene Blickwinkel nach drei Seiten über die Dächer von Köln und das umliegende Grün, sondern auch immer ein sonniges oder schattiges Plätzchen ganz nach Bedarf. Eine große Markise schützt in den Sommermonaten vor zu starker Sonneneinstrahlung.

Ein Tipp für Hobbyköche, die beim Kochen gerne auf ein kommunikatives Miteinander setzen: Die Wand zwischen Essbereich und Küche wurde nachträglich eingezogen, ließe sich also zurückbauen, sodass auch eine offene Küche mit Kochinsel durchaus realisierbar wäre.

Über die formschöne Spindeltreppe geht es hinauf zur zweiten Ebene im Galeriegeschoss. Hier befinden sich die mit einem platzsparenden Einbauschrank ausgestattete Galerie, das Studio mit begehbarem Kleiderschrank, ein Wannen-Duschbad mit großem Dachflächenfenster sowie die geschützte Loggia.
Die genaue Aufteilung entnehmen Sie bitte den beigefügten Grundrissen.
Stichworte: Tiefgarage vorhanden, Nutzfläche: 6,00 m², Anzahl der Schlafzimmer: 2, Anzahl der Badezimmer: 2, Anzahl Balkone: 1, Anzahl Terrassen: 1, modernisiert
Provision: 3,57 % inkl. MwSt.


Ähnliche Anzeigen